Über wunderbare Finalplätze konnten sich drei unserer Paare in richtig großen Feldern freuen:

Wolfgang-Dieter und Angelika Schmitt erreichten im Turnier der Sen. IV S Standard mit 19 Paaren das Finale und wurden auf den 6. Platz gewertet - mit konstanten Wertungen von zwei Wertungsrichtern auf dem 5. und 4. Platz.

Mit 23 Paaren war das Turnier der Sen. III B Standard noch stärker besetzt - gleich zwei TSC-Paare tanzten sich ins Finale. Bernd Stockmann und Cornelia Pein-Stockmann nahmen direkt neben dem Treppchen Platz - Platz Vier war das Ergebnis an diesem Tag. Direkt neben ihnen platzierten sich Gerd Böcker und Ania Warpechowska mit dem 5. Platz.

Euch allen herzliche Glückwünsche!

Zu einem gemeinsamen Neujahrsempfang kamen Mitglieder des Tanzsportclub Dortmund und geladene Gäste auf Einladung des Vorsitzenden  Prof Dr. Klaus Meng im Tanzsportzentrum zusammen. Ein besonderer Grund für die persönliche Einladung war der 60. Geburtstag des ersten Vorsitzenden einen Monat zuvor.

Im Rahmen dieses schönen Beisammenseins überreichte die Vorsitzende des TNW Dagmar Stockhausen Klaus Meng die silberne Ehrennadel des TNW auf Grund seiner hervorragenden Verdienste für den Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen. Seit vielen Jahren engagiert sich dieser besonders für die Durchführung der danceComp und des Winter Dance Festivals. Seit kurzer Zeit ist er als stellvertretender Vorsitzender auch im TNW-Vorstand.

In einer zweiten Ehrung durch Frau Stockhausen und Herrn Meng wurden Christian Böhm und Elisabeth Striegan-Böhm als langjährige Leistungssportler geehrt – für über 150 Siege in der Sonderklasse bei nationalen und internationalen Turnieren. Sie erhielten das Tanzsportabzeichen in Gold mit Brillant.

In einer weiteren Ehrung überreichte der Vorsitzende des Stadtsportbundes Jörg Rüppel dem ehemaligen langjährigen Vorsitzenden des Tanzsportclub Dortmund Dr. Manfred Römer die goldene Ehrennadel des Stadtsportbundes für sein kontinuierliches Engagement für den Tanzsportclub Dortmund.

Nicht zu kurz kam das gesellige Beisammensein der Mitglieder miteinander. Mit einem Glas Sekt oder Orangensaft stieß man auf das neue Jahr an, labte sich am reichlich aufgetragenen Buffet und genoss einfach das herzliche Miteinander. Hatte man sich vielleicht auch einige Zeit lang nicht gesehen, freute man sich doch über die zahlreichen Kontakte und Gespräche.

Nun bereits im zweiten Jahr durchgeführt ist dieser Neujahrsempfang schon Tradition geworden - die Fortsetzung für das nächste Jahr ist schon ins Auge gefasst.

Richtig gut besucht waren die acht Turniere der Sen. II und III Klassen D - A Standard mit knapp 85 Turnierstarts  - am besten besucht war das Turnier der Sen. III B. Ein beifallfreudiges Publikum sorgte für richtig gute Stimmung im Tanzsportzentrum und die Turnierpaare dankten es mit richtig guten Leistungen. Nahezu jeder Quickstep wurde "durchgeklatscht" - und das bis zum letzten Turnier der Sen. II A.

Aus Dortmunder Sicht waren die drei Finalteilnahmen von TSC Paaren sicherlich bemerkenswert: Im Turnier der Sen. III B Standard wurden Bernd Stockmann und Cornelia Pein-Stockmann Vierte - mit einem 3. Platz im Slowfoxtrott und einem 2. Platz im Quickstep. Gerd Böcker und Ania Warpechowska ertanzten den 5. Platz - die Beiden wurden im Quickstep Vierte.

Sportlicher Höhepunkt des Turniertages war das Turnier der Sen. II A Standard - hier sicherten sich Andreas Drifthaus und Stefanie Schwichtenberg vom TSC Dortmund bei verdeckter Wertung in einem spannenden Finale den Turniersieg.

Allen Paaren herzliche Glückwünsche - ihr habt sicherlich auch die besondere Atmosphäre am heutigen Turniertag genossen.

Hier sind die Ergebnisse und die Fotos!

Die Erfolgsgeschichte von Wolfgang Dieter und Angelika Schmitt setzte sich auch in Oldenzaal in den Niederlanden fort: Klarer 3. Platz von 12 Paaren.
4 Paare qualifizierten sich direkt fürs Finale - auch Dieter und Angelika waren dabei. Die großartige Stimmung im weihnachtlich geschmückten Saal motivierte die Beiden, so dass sie im Tango sogar den Siegern eine Eins stibitzten.


Wir freuen uns mit euch! Herzlichste Glückwünsche!