Was für ein schönes Ergebnis für Christian Müller und Laura Wohlbold beim TTC Rot-Silber in Bochum: 1. Platz in der Hauptgruppe II B Standard (von drei Paaren): Wieder ein erster Platz! Dieses Mal gaben die Beiden nur im Quickstep eine Eins ab - ansonsten eine makellose Einser-Bilanz.

Ganz herzlichen Glückwunsch euch Beiden!

Nachdem sich Olivia Nowak mit der Silbermedaille in Hürth für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert hatte, stand nun der Tag der großen Bewährung an: Deutsche Ballettmeisterschaft im bayerischen Fürstenfeldbruck.

Hervorragend vorbereitet durch ihre Trainerin - die Weltmeisterin Lisa Schreer - startete die Neunjährige in der Kategorie Mini Solo Jazz Show Dance. An dieser Deutschen Meisterschaft nahmen insgesamt sieben Mädchen teil – u.a. auch das Mädchen, das in Hürth noch vor ihr gelegen hatte. Mit dem Titel „I will“ trat sie an – und es gelang ihr, ihre Leistung abzurufen, das Wertungsgericht zu überzeugen  – und Olivia sicherte sich den Titel der Deutschen Meisterin. Strahlend nahm sie die Urkunde und den Pokal für den ersten Platz entgegen. Das „Sahnehäubchen“ obendrauf: Verbunden mit dem Titelgewinn ist auch die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Portugal.

Olivia, wir gratulieren dir sehr herzlich für diese großartige Leistung, ebenfalls Lisa für die tolle Vorbereitung!

Im belgischen La Louviere fanden Weltranglistenturniere statt - Dieter und Angelika Schmitt trafen dort im Turnier der Sen. IV Standard auf 17 weitere Paare aus 5 verschiedenen Nationen.

Erstmals mit der Startnummer "1" an den Start zu gehen war für die Beiden ein Novum - noch schöner, dass auch der direkte Sprung ins Semifinale ohne "Redance" glückte. An achter Stelle mit 20 Kreuzen für dieses qualifiziert, bestätigten sie dieses Ergebnis in der Runde der letzten 12 Paare und freuten sich sehr über den 8. Platz im Gesamtklassement.

Das I-Tüpfelchen war der Sprung unter die besten 50 Paare der Weltrangliste - die Beiden liegen nun genau auf dem 50. Platz von 504 Paaren in der Sen. IV Standard-Weltrangliste.

Wir gratulieren euch sehr herzlich zu diesem schönen Erfolg!

Gleich zwei erste Plätze ertanzten sich Christian Joost und Tanja Klaus am Wochenende in der Sen. I C Standard. Zwei Turniere wurden bei den Gifhorner Club-Tanz-Tagen in der Sen. I C Standard ausgerichtet, und an beiden Tagen dominierten Christian und Tanja in Feldern von 6, bzw. 5 Paaren. Mit 2 Platzierungen im Gepäck und 9 wichtigen Punkten für den Aufstieg dürfen sie sich auf die nächsten Herausforderungen freuen.

Ganz herzliche Glückwünsche!