ImageBei den Westdeutschen Meisterschaften in Lübbecke starteten Lena Nitsch/Nina Jannasch erstmalig als Duo und in der Hauptgruppe. In einem hochklassigen Starterfeld von 59 Duos belegten die Beiden auf Anhieb einen tollen 45. Platz und freuten sich riesig über diesen Premierenerfolg!

Herzlichste Glückwünsche!

ImageKinder-Vorturnier
des Tanzsportclub Dortmund
am Sonntag, 3. Mai 2009

So kurzfristig beschlossen, weil's dieses Mal nur ein kleines Starterfeld, also nur ein Mini-Turnier gab,
trotzdem aber mit allem, was dazu gehört:
Wertungsrichter - Turnierleitung - Siegerehrung und Treppchen...

Die Zuschauer staunten nicht schlecht und waren wirklich beeindruckt von den Leistungen der ganz jungen Paare, die bald schon für den Tanzsportclub Dortmund auf dem Turnierparkett stehen möchten, aber auch von unseren Nachwuchs-Wertungsrichtern! Fünf unserer Kinder- und Junioren-Tänzer standen ausnahmsweise mal nicht auf, sondern neben dem Parkett und hatten die schwierige Aufgabe des Wertens übernommen!

Eine beeindruckende Show zeigten Sergej Tkachenko/Julia Kislitzky - so sieht es aus, wenn man schon einige Jahre mit Freude und großem Eifer trainiert - super!

Liebe Turnier-Neulinge - wir wünschen weiterhin ganz viel Spaß beim Tanzen und freuen uns schon darauf, euch spätestens beim Dortmunder Jugendtanzsportfestival, am 31. Oktober 2009, hier in Dortmund auf dem Parkett zu sehen!

Ganz viele tolle Fotos hat Andrej Bauer wieder einmal gemacht - vielen Dank! - diese sind in dem Turnierfotos Bereich zu finden.

ImageDaniel Buschmann/Katarina Bauer ernteten heute die Früchte ihrer überaus konzentrierten und fleißigen Trainingsarbeit und wurden in Norderstedt Deutsche Meister der Jun II B in der Kombination - wow!! Unangefochten tanzten sie an die Spitze des Feldes und bewiesen ihre Überlegenheit in beiden Sektionen.

Ebenfalls super erfolgreich beendeten Erik Kem/Michelle Kaiser diese Meisterschaft über 10 Tänze - sie erreichten einen sensationellen 7. Platz, also Anschluss ans Finale dieses hochkarätigen Feldes der 24 besten deutschen Paare. 

Von diesen 24 Paaren kamen 9 Paare aus dem TNW, zwei davon aus Dortmund, und wir sind sehr glücklich und mächtig stolz auf unsere tollen Nachwuchsstars!

Beide Paare sind übrigens auch in der höheren und noch schwierigeren Altersklasse, der Jugend A, qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft über 10 Tänze , die wir am 16. Mai in Kamen ausrichten - wer also noch keine Eintrittskarte hat: schnellstens besorgen!!

Trainingsfleiß und permanente Turnierpraxis sind immer ein gutes Rezept für einen baldigen Aufstieg! Gelungen ist das

PETER/JUTTA SNIEHOTTA, die man ohne Übertreibung als echte Senkrechtstarter bezeichnen kann: Schon wenige Monate nach ihrem ersten Turnierstart konnten die Beiden in Hamburg die letzten fehlenden Aufstiegspunkte ertanzen - wegen der kleinen Startfelder waren zwei Turniere dafür erforderlich, die sie glänzend abschlossen: mit jeweils dem 3. Platz, und damit war der Aufstieg in die SEN III C geschafft,
und
ACHIM BURGHARDT/DANIELA BÜHNER, die sich nach einer längeren Trainingspause wieder richtig gut im Turniergeschehen zurück gemeldet hatten und es nun in Rheine bei 16 gestarteten Paaren bis ins Finale, und beinahe sogar aufs Treppchen geschafft hätten. Mit einem tollen 4. Platz schlossen sie ihre Zeit in der HGR D Standard ab.

Euch Vieren allerherzlichste Glückwünsche und weiterhin viel Spaß und Erfolg!!