ImageBesser kann man eine gemeinsame Turnierkarriere nicht starten: Mit einem blitzsauberen Turniersieg endete Dirk und Meikes allererstes Turnier - Respekt!! Die Beiden tanzen seit etwa einem halben Jahr miteinander, starten in der HGR C Standard und haben sich gestern in Bielefeld ein wirklich ganz besonderes Nikolausgeschenk gemacht.

In 5 Wochen heißt's dann auch für Dirk und Meike: Turnierstart zu Hause, denn beim traditionellen Dortmunder D-/C-Klassen-Tag am 10. Januar werden die Beiden selbstverständlich starten - und viele weitere Paare freuen sich schon auf dieses Wochenende.

Schon mal vormerken: 10./11.01.2009 - DORTMUNDER TANZSPORT-WOCHENENDE! Am Samstag heißen wir alle D- und C-Paare herzlich willkommen, und am Sonntag freuen wir uns auf die Besten: beim ebenfalls traditionellen S-Klassen-Meeting!

Man kann die Beiden getrost überall hinschicken - immer gibt's anschließend etwas zu Staunen und zu Bejubeln, so auch am vergangenen Samstag in Bleicherode: Christian und Elisabeth waren von TNW-Sportwart Ivo Münster in das beim Bundesmannschaftspokal der Senioren II (!) startende TNW-Team berufen worden und machten Nordrhein-Westfalen und natürlich dem Tanzsportclub Dortmund alle Ehre: Zusammen mit Claus/Britta Halfmeier und Günther/Jutta de Koster gewannen bzw. verteidigten sie den Pokal und ließen die fünf weiteren Ländermannschaften klar hinter sich.
Wow - wir sind mächtig stolz auf euch!!

 

... nein, starten wird er nicht :-))
aber als fachlicher Co-Moderator ist Sven dabei, wenn - so hoffen alle - zum vierten Mal nach ihm ein deutsches Paar Weltmeister wird. Wer sich das anschauen möchte, braucht nicht unbedingt nach Berlin zu fahren: Am Sonntag, 30.11.2008, 14:35 h, gibt's eine Fernsehübertragung des RBB. 32 Nationen schicken ihr jeweils bestes Paar in diese Weltmeisterschaft - ein grandioses Event.
Sven hatte mit seiner Partnerin Sybill Daute 1995 den Weltmeistertitel der Königsdisziplin ertanzt, und er wird zu dieser Spitzenveranstaltung mit seiner tänzerischen Kompetenz als Co-Moderator beitragen.

Jörg hat gestern die Prüfung zum Trainer C (Breitensport Standard/Latein und Leistungssport Standard) erfolgreich bestanden - wir gratulieren sehr herzlich!