Ein wirklich rundum gelungener Meisterschaftstag liegt hinter uns, und wir Dortmunder hatten allen Grund zum Jubeln:

Mit einem glänzenden 2. Platz beendeten Volker und Sandra ihe A-Klasse und werden ab jetzt in der Sen I S kräftig mitmischen! Ein toller Erfolg für die Beiden, den sie ganz besonders genießen, denn sie hatten ja fast vier Jahre lang pausieren müssen und waren dann mit im vergangenen September wieder aufs Turnierparkett zurück gekehrt, mit viel Ehrgeiz und bewundernswerter Trainingsdisziplin (ja: Volker und Sandra verdanken wir die vierte Endrunde donnerstags - sie hat jedenfalls gute Wirkung gezeigt!) Seit dem gab's kaum ein Turnier ohne Treppchenplatz, ganz viele Siege, und so war der schnelle Aufstieg vorprogrammiert. Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns auf weitere Erfolge (und auf die Aufstiegsfeier am Dienstag)!
Am gestrigen Samstag trugen die nordrhein-westfälsichen HGR-Paare ihre Gebietsmeisterschaft über 10 Tänze aus - die "Königsdisziplin" und sicher schwierigste Konkurrenz in der höchsten Leistungsklasse und eine echte Herausforderung für die Paare! Das ganze Starterfeld von 12 Paaren ist durchaus "ganz oben" zu sehen. Sebastian und Lydia konnten sich ganz deutlich fürs Finale qualifizieren und ertanzten sich hier einen tollen 4. Platz. Auch Lukas Staudt/Sarah Ertmer gingen mutig an den Start -  mit ihrem noch ganz frischen Lateinprogramm (die Beiden tanzen ja erst seit sehr kurzer Zeit miteinander) -, erreichten den 8. Platz und waren angesichts der Hochklassigkeit des Starterfeldes mit diesem Ergebnis sehr zufrieden.
Wie fast immer in den letzten Jahren war Boston-Club in Düsseldorf der Ausrichter der Gebietsmeisterschaften der Junioren / Jugend in der Kombination, die als Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft dienen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.